KÖTTER Cleaning verwendet KleanApp zur Qualitätskontrolle aller gereinigten Objekte

Sonntag, 1. März 2020

Referenzbericht KÖTTER Services


Über den Kunden


Werterhalt statt Wischen: Mit diesem Anspruch ist KÖTTER Cleaning bereits seit 1985 als eigenständige Dienstleistungssparte der KÖTTER Unternehmensgruppe am Markt aktiv. Die Reinigungslösungen erhalten den Wert von Gebäuden, Grundstücken und Anlagen. Entscheidend sind der bedarfsgerechte Einsatz von Reinigungsmitteln, Maschinen und modernen (digitalen) Prozessen sowie die gezielte Aus- und Weiterbildung auf allen Ebenen. Die Auftraggeber profitieren zudem von den Systemlösungen mit Sicherheits- und Personaldienstleistungen, die die KÖTTER Unternehmensgruppe durch die weiteren Sparten Security und Personal Service bereithält.


Einsatzgebiet von KleanApp


Der Geschäftsbereich KÖTTER Cleaning verwendet KleanApp zur Qualitätskontrolle aller gereinigten Objekte. Beschwerden und Aufträge über Sonderreinigungen werden über das KleanApp-Ticketsystem bearbeitet. Die in KleanApp hinterlegten digitale Formulare werden zur Bestandsaufnahme und Inventarisierung von Objekten verwendet.

Eine Individualentwicklung deckt die Anforderung eines speziellen Prüfprotokolls eines größeren, bundesweiten Kunden ab.



Der Kunde über KleanApp


Bei der Qualitätssicherung bietet die Digitalisierung wichtige Unterstützung, weshalb sich unser Familienunternehmen für KleanApp entschieden hat. Diese Lösung liefert unmittelbare Kontrollergebnisse, die im Anschluss an die Prüfung direkt vor Ort besprochen werden können. Die Qualitätskontrollen richten sich dabei nach dem Leistungsverzeichnis für die Gebäudereinigung und ermöglichen eine umfassende Leistungstransparenz für beide Seiten.